Image

Die Stadt Kleve bietet zum 01.09.2023 folgenden Ausbildungsplatz als Vorbehaltstelle nach dem Soldatenversorgungsgesetz an:

Stadtinspektoranwärter/in für die Beamtenlaufbahn der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener nichttechnischer Dienst) –Bachelor of Laws- (m/w/d)

Vorausetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU- Mitgliedsstaates

Ausbildungsdauer3 Jahre im Rahmen eines Bachelor-Studienganges mit dem Abschluss Bachelor of Laws an der Hochschule für Polizei u. öffentliche Verwaltung, Abt. Duisburg. Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den Dienststellen der Stadtverwaltung Kleve Beginn: 01.09.2023

Die Stadt Kleve verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, ebenso Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 31.07.2022.
Klicken Sie hierzu auf den Button "Online-Bewerbung" und laden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, ggf. Praktikumsnachweise, etc.)  im Bewerbungsportal hoch. 

Der schriftliche Berufseignungstest findet am 18.08.2022 statt. 

Bewerbungs-/Vorstellungskosten werden von der Stadt Kleve nicht erstattet.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Gendritzki (Tel. 02821/84-224) und Frau Reintjes (Tel. 02821/84-433) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung